Strickkind


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Galerie
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Wollschaf
   Poor Miss Finch
   Mason-Dixon Knitting
   Wolllust
   Tiamant
   Anne
   Melli
   Angela
   Hummel
   Stricknaddel
   Tigerpferd
   Mamajongg
   Frau Wimmer
   Fischle strickt
   Flinke Nadel
   Luna's wollige Werke
   Ev strickt nicht nur
   Maschas Nadelspiel
   Das kleine Nadelspiel
   Koernchen
   Strickhexe
   Stricksucht
   Strickgeflüster
   Evelyns Breiwerk
   Was strickst du?
   StrickTick





http://myblog.de/strickkind

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der Monat war ziemlich stressig. Ich habe mich von meinem Freund getrennt, mein Opa liegt im Krankenhaus, weil er einen Schlaganfall hatte und st?ndig bin ich unterwegs, weil irgendjemand etwas mit mir unternehmen will, um mich abzulenken. Da bin ich nat?rlich nicht zum Stricken gekommen. Fertig geworden sind daher nur zwei Paar Sneaker Socken, die ich grad nicht fotografieren kann, weil mir die Windows CD zum Installieren der Webcam fehlt *seufz* Keine Ahnung wo die ist.

Ich brauch echt Urlaub und den werde ich auch machen. Vom 20.-26.5. sind meine Mutter und ich auf F?hr. So richtiger Mutter-Tochter Urlaub und da freu ich mich wahnsinnig drauf. Drum hoffe ich, dass die Halsschmerzen, die ich seit heute morgen habe, nur Fehlalarm sind und wieder verschwinden, wenn ich gleich einen hei?en Tee trinke.

Wenn mein Bruder heute von der Arbeit kommt, frag ich ihn mal nach der CD oder seiner Digitalkamera, damit es hier mal wieder Bilder gibt. Wollschaffragen gabs hier ja reichlich, nun braucht es wieder etwas Abwechslung.
18.5.05 10:24
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Celestine / Website (18.5.05 12:44)
Klingt nach einer der Phasen im Leben, die kein Mensch braucht Ich wünsch Dir viel Ablenkung und gute Besserung. Und eine schöne Woche auf Föhr.
Liebe Grüße
Celestine


Anne / Website (23.5.05 13:00)
Föhr soll ja sehr schön sein, viel Spass mit deiner Mutter dort.
Und für deinen OPa alles Gute. Mein Vater hatte vor Jahren leider auch einen Schlaganfall und das Ereignis hat unser aller Leben sehr verändert.

LG
Anne

P.S.Was macht der Strickbär?


Andrea / Website (23.5.05 17:31)
Ich hoffe, du konntest dir auf Föhr richtig schön den Kopf durchblasen lassen Ich war letzten Sommer auf Föhr und habe es sehr genossen. Versuch' ein bisschen von dem Urlaub wieder in den Alltag rüberzuretten.
Liebe Grüße
Andrea


Gina / Website (24.5.05 07:43)
Ich denke, du erholst dich jetzt super auf Föhr und kannst dann mit neuer Kraft weitermachen! So eine Auszeit braucht man einfach mal, sonst hat man das Gefühl, es schlägt alles über einem zusammen. Deinem Opa alles Gute, dass nichts zurückbleibt und wegen deinem Freund........andere Mütter haben auch noch hübsche Söhne, wer weiß wozu die Zeit mit ihm gut war, hat alles seinen Sinn.
LG Gina

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung